Alter Postweg - Vlöthskeweg

Postwege waren Jahrhunderte lang wichtige Verkehrsadern. Der Vlöthskeweg war ab 1640 der kurfürstlich-brandenburgische – später königlich-preußische – Postweg von Minden nach Vlotho und Herford. Er war Teil der alten Handelsstraße von Bremen nach Frankfurt. 

Die Enge durch die Porta Westfalica war bis Anfang des 

19. Jahrhunderts noch nicht passierbar. So führte die Straße über Nammen und im Levernsiek durch das Wesergebirge. Der Weg verlor ab 1806 durch den Ausbau der Straße 

„Unter dem Berge“ auf der anderen Weserseite an Bedeutung.